Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: Hannah & Falco
11. Oktober 2018

Aus Liebe wird Musik

Hannah und Falco harmonieren nicht nur in ihrer Beziehung, sondern auch als Band. Vor ihrem Konzert in Regensburg erzählen die beiden von ihrer Leidenschaft.

Am Sonntag, 14. Oktober spielen Hannah & Falco (rechts) mit ihrer Begleitband The Familiar Faces in der Heimat.Hannah & Falco

Die Band Hannah & Falco ist ein deutsches Folk-Duo und besteht aus der Sängerin Hannah Weidlich und dem Sänger und Songwriter Falco Eckhof. Das Paar kommt aus Würzburg und macht moderne, bodenständige Musik mit Lyrics, die zum Nachdenken anregen. Auf Tour sind sie gemeinsam mit ihrer Begleitband The Familiar Faces. Am 14. Oktober spielen sie um 19 Uhr in der Heimat. Theresa Michelson übernimmt an diesem Abend den Support. Im Interview verraten die beiden vorab, wer ihre musikalischen Vorbilder sind und wie ihre Songs entstehen.

Wie seid ihr zur gemeinsamen Musik gekommen?

Falco wollte eine Band gründen und hat dafür eine Sängerin gesucht. Nach dem ersten Treffen ist aus der Band nichts geworden, aber dafür haben wir uns als Paar gefunden. Erst drei Jahre später haben wir dann angefangen, zusammen Musik zu machen.

Was bedeutet Musik für euch?

Musik bedeutet für uns den Alltag mit anderen Augen zu sehen.

Habt ihr ein musikalisches Vorbild?

Wir haben viele Künstler die wir gut finden, zum Beispiel Conor Oberst, Gregory Alan Isakov, Lisa Hannigan und viele mehr.

Warum habt ihr euch für englischsprachige Songs entschieden?

Weil wir uns damit wohler fühlen und es bei unserer Musik natürlicher wirkt.

Wie kommt ihr auf die Ideen zu euren Songs?

Über Beobachtungen oder kleine Dinge, die wir im Alltag erleben oder beobachten und die dann Ideen für Songs auslösen.

Eure erste EP habt ihr selbst aufgenommen und produziert. Wie schafft man das alles?

Viel Leidenschaft, lange Nächte und ordentlich Pizza!

Könnt ihr eure Musik beschreiben? Was macht sie aus?

Unsere Musik ist ein bodenständiger, moderner Mix aus Folk und Americana mit schönen, zweistimmigen Gesangslinien und versiertes Songwriting. Die Songs erzählen dabei von Themen wie desillusionierter Liebe, Trauer, aber auch jugendlicher Unsicherheit.