Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
30. Oktober 2018

Die kult-Woche ab 29. Oktober

Es ist wieder viel los. Der Mittwoch ist jedoch nichts für schwache Nerven, denn: Halloween steht an.

Am Samstag tritt das Regensburger Rolling Rat Pack gegen die Rollergirls of the Apocalypse aus Kaiserslautern an. Foto: Jan Hutter Sport Photography

Am Mittwoch ist Halloween. Da geistern wieder schreckliche Hexen, Horrorkürbisse, Vampire und viele andere Gruselgestalten durch die Stadt. Aber keine Angst: Sie wollen nur feiern. Und nach einer Nacht ist der ganze Spuk auch schon wieder vorbei. Am Sonntag kann man sogar wieder richtig lachen – dann nämlich steht ein hochkarätiger Comedian für euch auf der Bühne.

Montag

Poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich - Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. In seinem neuen Buch „Straßen der Lebenden“ geht er zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt. Zum Wochenstart liest er ab 20 Uhr in der Bodega.

Dienstag

Anime-Fans sollten sich am Abend auf den Weg ins Cinemaxx machen. Dort findet ab 20 Uhr ein großes Anime-Kinoevent statt. Der Film „The Night is Short, Walk On Girl“ lässt die Zuschauer in das japanische Nachtleben mit all seinen bunten Facetten und Abenteuern eintauchen.

Mittwoch

Es ist Halloween! In nahezu jeder Location findet deshalb eine gruselige Halloweenparty statt. Also nix wie rein ins Kostüm und ab ins Partygetümmel. Im W1 beispielsweise läuft ab 20 Uhr eine Grusel-Swing-Party. Das beste Kostüm, vielleicht eine Kombination aus Swing- und Halloweenoutfit, wird prämiert.

Donnerstag

Wer heute schon genug vom Halloween-Grusel hat, kann im Statt-Theater herzhaft lachen, denn Dr. Dietrich Paul, Mathematiker, Musiker und Kabarettist spricht über „Pisa, Bach, Pythagoras“. Los geht’s um 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne.

Freitag

Das Regensburger Plattenlabel Good Call Records will mit der Veranstaltungsreihe „Good Call Sessions“ urbane Musikstile wie Reggae und Dancehall, Afrobeat, Dub und Mash-up präsentieren. Ab 23 Uhr hört man im Leeren Beutel deshalb Mortal Kombat Sound und Yardcrime Intl. Um das Warm-up und die Afterhourparty kümmern sich Babba Shat und Tommy Sensi.

Samstag

VinoKilo kommt mit seinem Vintagekilosale nach Regensburg. Dort bezahlt man die Vintageklamotten, die man sich ausgesucht hat, am Ende nach Kilopreis. Ihr könnt im Parkside von 11 bis 18 Uhr in einer großen Auswahl verschiedener Marken, Größen, Styles und Materialien stöbern. Außerdem gibt’s handverlesene Ledertaschen, Musik, Wein und Essen. Für alle, die es sportlicher mögen, steigt heute in der Sporthalle Königswiesen ein Bundesliga-Heimspiel im Roller Derby. Die Begegnung des Rolling Rat Packs mit den Rollergirls of the Apocalypse aus Kaiserslautern ist die letzte der dritten Bundesliga Süd in der laufenden Saison. Los geht’s um 16 Uhr. Der Eintritt erfolgt gegen eine Spende.

Sonntag

Der Comedian Khalid Bounouar geht auf seine erste Solotour. Zuschauer erwartet dort ein Hauch von Las Vegas. Bounouar vereint in dem 120-Minuten-Programm „Showtime“ all seine Fähigkeiten: Stand-up, Crowdwork, Musik, Tanz und Poesie. Einlass im Kongress- und Kulturzentrum Kolpinghaus ist um 19 Uhr.