Eine spannende Mischung

Deutschlandpremiere in Regensburg: Santiago Auserón präsentiert sein neues Programm im Rahmen des cinEScultura.

Santiago Auserón (Foto) spielt im Rahmen der cinEScultura zusammen mit Joan Vinyals am 18. April um 20.30 Uhr im Jazzclub Leerer Beutel in der Bertoldstraße 9 sein aktuelles Tourneeprogramm „Casa en el aire“.

Vom 17. April bis 4. Mai findet in Regensburg zum sechsten Mal das spanische Film- und Kulturfestival cinEScultura statt. Am 18. April wartet das Festival mit einem fulminanten Konzert auf: Juan Perro alias Santiago Auserón & Joan Vinyals spielen am 18. April um 20.30 Uhr im Jazzclub Leerer Beutel in der Bertoldstraße 9 ihr aktuelles Tourneeprogramm „Casa en el aire“.

Die Vielseitigkeit Santiago Auseróns ist einzigartig: Der Musiker, Poet und Produzent ist eine der Schlüsselfiguren der spanischen Musikszene der Gegenwart. In den 80er- und frühen 90er-Jahren war er Kopf der legendären Band Radio Futura, die heute als eine der besten spanischen Rockbands aller Zeiten gilt.

Seit dem Beginn seiner Solokarriere in den 90ern experimentierte das Ausnahmetalent unter dem Pseudonym Juan Perro mit einer Vielzahl von Stilrichtungen: son cubano, klassicher Rock der 50er-Jahre, Jazz, Blues und Soul. Während eines Aufenthaltes auf Kuba, lernte er Compay Segundo kennen und brachte ihn etliche Jahre vor der Buena Vista Social Club-Welle nach Europa.

Fragt man diesen Künstler nach seiner größten Stärke, antwortet er, dass er immer versuche, bei seinen Songs ein kreatives Risiko einzugehen. Musik solle keine Ware sein, sondern ihren Wert als Erkenntnisabenteuer bewahren.

Auf seiner aktuellen Tournee „Casa en el aire“ spielt Auserón Songs aus seinem neuen, nunmehr fünften Solo-Album Río Negro sowie eine Auswahl von Klassikern und unveröffentlichten Stücken. Das Ergebnis ist eine spannende Mischung aus afroamerikanischem Erbe und hispanischer Tradition. Damit bewegt sich seine Musik zwischen nordamerikanischen Wurzeln und kubanischen Rhythmen mit der gleichen Natürlichkeit, „wie das Wasser des Mississippi im Ozean, der die karibische Insel umgibt“, so Santiago Auserón.

Santiago Auserón und Joan Vinyals begeistern bei ihren Akustikkonzerten in Spanien das Publikum in Scharen und überraschen immer wieder auf musikalische und poetische Weise. cinEScultura präsentiert nun das Duo exklusiv und zum ersten Mal in Deutschland. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Musikliebhaber, die authentische Klänge fernab des kommerziellen Mainstreams schätzen.

2011 wurde Santiago Auserón mit dem Spanischen Preis für Zeitgenösssiche Musik (Premio Nacional de Músicas Actuales) für seine facettenreiche künstlerische Laufbahn, seine Untersuchungen über die afroamerikanischen Wurzeln der spanischen Musik und die poetische Qualität seiner Songtexte ausgezeichnet.

Am 18. April, 20.30 Uhr im Leeren Beutel, Kartenvorverkauf für die exklusive Deutschlandpremiere unter Telefon (09 41) 56 33 75

Links

Mehr aus Kultur & Gesellschaft.

get social