Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: Dilly Dally Designmarkt
30. Oktober 2018

Fünf Must-dos im November

Mal besinnlich, mal kreativ, mal Party: Die kult-Redaktion verrät dir, welche Termine für den November du dir jetzt schon mal rot im Kalender anstreichen solltest.

Was der November so zu bieten hat? Jede Menge! Los geht’s am 3. und 4. November mit dem Dilly Dally Designmarkt.

Designmarkt

Am 3. und 4. November findet der Dilly Dally Designmarkt in der RT-Halle statt. Auf 1500 Quadratmetern kann man nach Herzenslust durch die verschiedenen Angebote stöbern. Außerdem sieht man bei Liveacts, wie Helium Ballons verschönert werden, und es gibt eine Designkantine. Los geht’s am Samstag um 12 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr.

Regensbuch

Bei der Buchmesse am zweiten Novemberwochenende kann man verschiedenen Lesungen lauschen. Mal witzig, mal ernst, mal interessant: Im Programm wird jeder Geschmack bedient. Die Messe soll helfen, die Autoren aus Ostbayern bekannter zu machen. Mit dabei sind Workshops und ein Rahmenprogramm. Die Messe findet im Degginger statt und startet am Samstag um 11 und am Sonntag um 10 Uhr.

Tanzparty

Wer Lust hat, zu feiern, aber nicht sein ganzes Geld für den Clubeintritt raushauen will, kann am Freitag, 16. November ordentlich sparen. Bei „Regensburg tanzt“ gibt’s für acht Euro ein Bändchen an den Vorverkaufsstellen und man bekommt in 40 Locations den Eintritt gratis und Getränkespecials.

Meer aus Lichtern

Wer sich schon mal auf die Adventszeit einstimmen und dabei nicht allein sein will, kann am 23. November die „Nacht der Lichter“ im Dom besuchen. Man zündet Kerzen an, singt bis in die Nacht hinein Lieder und kommt gemeinsam in eine besinnliche Stimmung. Um 19.30 Uhr geht’s los.

Weihnachtsmärkte

Ja ist es denn schon wieder so weit? Ab der Woche vom 26. November gibt’s auf den Christkindlmärkten in Regensburg wieder Glühwein, Knackersemmeln und gebrannte Mandeln. Am Montag starten die Märkte am Neupfarrplatz und im Spitalgarten, am 28. November der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis und ab Freitag kann man auch am Lucreziamarkt am Haidplatz und Kohlenmarkt schlemmen und stöbern.