Dilly Dally goes Upcycling

Im November geht die Dilly Dally Designmesse in der RT-Halle unter dem Motto „großstädtisch, inspirierend, ungewöhnlich“ in die sechste Runde.

Letzte Chance für Aussteller: Der Dilly Dally Designmarkt sucht noch frische kreative Ideen.

Letztes Jahr feierten die Dilly-Dally-Mädels Tanja Schuster, Kathrin Hauser, Tanja Jackwerth und Stephanie Kaeser fünf Jahre Dilly Dally Designmarkt mit einer Jubiläumsausgabe im Glamourstyle. Dieses Jahr soll die Pop-up-Messe ebenso glamourös werden, aber mit vermeintlich alten Materialien. „Nachdem Upcycling mehr und mehr das Interesse der Designszene weckt legen wir dieses Jahr den Fokus auf das Aufwerten vermeintlich unbrauchbarer Dinge“, erklärt Stephanie Käser das Konzept für die sechste Ausgabe des Designmarkts.

Aber nicht nur altes wird neu in Szene gesetzt. Auch ganz neue frische Designideen haben beim Dilly Dally Designmarkt in der RT-Halle einen festen Platz. „Die Labels, die auf der Pop-Up-Messe auftreten, sind oft so frisch, dass sie sich auf dem Dilly Dally Designmarkt erstmalig einem Publikum vorstellen. Genau das macht es für uns jedes Jahr so spannend, Favoriten zu suchen und einen wunderbaren Mix aus Shopping und Entertainment zu gestalten“, so Käser. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder schöne Dinge von ausgesuchten Designern aus Grafik und Illustration, Kunst und Fotografie, Mode und Schmuck sowie Produktdesign. Außerdem versprechen internationale Designer stilvolle Statements.

Und auch die legendäre Design Kantine mit viel Platz für Schlemmereien und dem DJ-Set kommt in bekannter Dilly-Dally-Manier kommt zurück. Für gute Stimmung sorgen außerdem Live-Performer, und DJs.

Wer noch als Aussteller mit Ideen und kreativen Produkten teilnehmen will, hat nur noch bis 4. September Zeit seine Bewerbung abzugeben. Dann schließt der Aussteller Check-in.

Links

Mehr aus Kultur.

get social