Dreimal Rock im Büro

Bock auf Rock? Dann solltet ihr euch den 20. Mai schon mal fett im Kalender markieren. Casino Blackout, Chasing for Glory und Minipax versprechen dreimal Punkrock mitten ins Gesicht.

Unter anderem rocken Casino Blackout am 20. Mai das Büro in Regensburg. Foto: David Sonnweber

Der Verein „Scants of Grace e. V.“ lädt am 20. Mai zum Rockkonzert ins Büro. Dazu haben sie gleich drei Punkrockbands für den 20. Mai verpflichtet: Casino Blackout aus Füssen sind auf Tour mit ihrem Debütalbum „Punkrocktape“, mit dabei sind außerdem Chasing for Glory aus Niederbayern und Minipax aus Südbayern und Österreich. Das heißt: dreimal Punkrock mitten ins Gesicht. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

Casino Blackout sind fünf Weggefährten aus Füssen, die sich voll und ganz dem DIY-Gedanken des Punkrocks verschrieben haben. Seit 2010 verbindet die Band melodischen Punk mit intelligenten, deutschsprachigen Lyrics und lässt damit detailverliebtes Songwriting auf einen druckvollen, hymnischen Sound treffen. Ihr Debütalbum „Punkrocktape“ ist eine Hommage an eine wilde und rebellische Jugend, schwelgt aber nicht lethargisch in der Vergangenheit, sondern prescht vom ersten Track an energiegeladen und aufmüpfig nach vorne.

Chasing for Glory Minipax, Foto: Hannes Höchsmann
 
Chasing for Glory
Minipax, Foto: Hannes Höchsmann

Und ab nach vorne! Das ist das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn die Jungs von Chasing for Glory ihre Power ins Publikum entladen. Das Trio klingt frisch und mit den Hufen scharrend, bietet rotzfrech Parole und nutzt nur selten sanfte Klänge. Jeder Song ist eine Botschaft an all jene, die ihnen und ihrem vorantreibenden Punkrock in die Quere kommen. Seit 2006 tourt das niederbayrische Aushängeschild für ehrliche Musik durchs Land, im Gepäck ihre dritte LP „Awake“.

1984 ist Vergangenheit und einige der Schreckensszenarien aus George Orwells Werk „1984“, welches mitunter wegweisend für Minipax war, sind „noch“ nicht eingetreten. Um diesen dunklen Zukunftsvisionen entgegenzutreten, haben sich im November 2014 fünf Musiker aus dem südbayerischen Raum und Österreich, die schon jahrelang in der Punkszene unterwegs sind, zusammengefunden um am Klangbild der Revolution zu arbeiten. Die fünf Mitglieder waren viele Jahre in den verschiedensten Punkformationen aktiv. So fließen die verschiedensten Stile in die Musik von Minipax ein. Eine Mischung aus deutschsprachigem Punkrock und eingängig ekelhaften Melodien werden mit einer klaren antifaschistischen Botschaft mehrstimmig herausgeschrien.

Damit die Wartezeit nicht zu lang wird, gibt es hier schon mal einen kleinen Vorgeschmack:

  • CASINO BLACKOUT - Gegenrichtung Official Video

  • CHASING FOR GLORY - White Smirk

  • MINIPAX - "Zum Glück"

Mehr aus Kultur.

get social