Jazziger Neustart in Straubing

Jazz an der Donau nennt sich jetzt Bluetone. Nach 25 Jahren wird in Straubing alles neu und moderner. Von Donnerstag, 12. bis Sonntag, 15. Juli kann man sich davon überzeugen.

Steht am Sonntag, 15. Juli um 19 Uhr in Straubing auf der Bühne: Ivy Quainoo

Zaz, Milow, Ivy Quainoo, German Jazz Masters - Old Friends u.a. mit Klaus Doldinger, Trombone Shorty & Orleans Avenue, Mario Biondi & Incognito, Raul Midón & Lizz Wright, Fourplay, Soul Rebels Brass Band - all diese musikalischen Schwergewichte aus Soul, Jazz und Pop gehören, neben weiteren Acts, zum Line-Up der Bluetone-Premiere in Straubing.

Kurz: Ein Who-is-Who angesagter und anspruchvoller Live-Acts – zusammengestellt und präsentiert von den Machern des traditionsreichen Jazz an der Donau-Festivals. Nach 25 Jahren haben sich die Initiatoren zu einer konzeptionellen und inhaltlichen Neuausrichtung entschlossen. Beibehalten werden Ort, Termin und natürlich die geradezu legendär gemütliche Atmosphäre.

Das Bluetone-Programm

Donnerstag, 12. Juli: 18.30 Uhr: Da Cruz, 20.15 Uhr Stéphan Rizon, 21 Uhr: Zaz

Freitag, 13. Juli: 17.30 Uhr: Soul Rebels, 20.30 Uhr: Mario Biondi & Incognito, 23 Uhr: Trombone Shorty

Samstag, 14. Juli: 15 Uhr: Miroslav Hloucal Quartett, 16.30 Uhr: Jonas Herpichböhms Ohropack, 18 Uhr: Lizz Wright & Raul Midón, 20.30 Uhr: German Jazz Masters - Old Friends (feat. Klaus Doldinger, Wolfgang Dauner, Wolfgang Schmid, Manfred Schoof, Meinhard „Obi“ Jenne), 22.30 Uhr: Fourplay

Sonntag, 15. Juli: 19 Uhr: Ivy Quainoo, 20.30: Milow

Links

Mehr aus Musik.

get social