Rock im Park ist ausverkauft!

Wer jetzt noch kein Drei-Tages-Tickets für Rock im Park hat, muss sich bis nächstes Jahr gedulden; außer, man liebäugelt mit einem Tagesticket. Die gibt es nämlich noch.

Die Karten für Rock im Park gingen weg wie warme Semmeln.

Deutschlands populärste Open Air Festivals Rock am Ring und Rock im Park haben neue Rekordmarken zu verzeichnen. Die rund 160 000 Drei-Tages-Tickets für die beiden Zwillingsfestivals vom 1. bis 3. Juni sind nunmehr vergriffen. Bereits drei Monate vor Start meldete auch Rock im Park den Ausverkauf aller 70 000 Eintrittskarten.

Mit diesem euphorischen Interesse haben Rock am Ring und Rock im Park erneut nachdrücklich ihre Spitzenposition im nationalen und internationalen Vergleich unter Beweis gestellt. „Die Reaktion auf das Programm für 2012 hat sämtliche Festivals der vergangenen drei Jahrzehnte an Dynamik und Schnelligkeit nochmals übertroffen“, kommentierte Produzent Andre Lieberberg.

In Nürnberg ist ab sofort ein begrenztes Kontingent an Tageskarten erhältlich, die allerdings keinerlei Park- und/oder Campingberechtigung enthalten. Eine Zufahrt ist ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gestattet. Preis: Freitag, 1. Juni, 100 Euro (Metallica), Samstag, 2. Juni (Die Toten Hosen) plus Sonntag, 3. Juni (Linkin Park) jeweils 75 Euro.

Links

Mehr aus Musik.

get social