5 mal Bella Italia

Italien entdecken in Regensburgs Gassen: Cafés, Eisdielen und Restaurants sorgen für ein südländisches Lebensgefühl.

Bella Italia an der Donau: Am Stadtamhofer Brückkopf kommt nicht nur durch Pizza, Pasta, Eis und Cappuccino echtes Italien-Flair auf, auch die Aussicht passt.

Nicht nur wegen des Stadtbildes mit seinen mittelalterlichen Patriziertürmen wird Regensburg als nördlichste Stadt Italiens bezeichnet. Es sind auch die Cafés, Pizzerien, Trattorien und Osterien, die mit mediterranen Köstlichkeiten und südlichem Flair zum Verweilen einladen. Ob chillen beim Kaffee am Nachmittag, gemütlicher Abend in rustikalem Ambiente oder schicke Party im eleganten Rahmen – hier sind fünf italienische Lokale für euch, die einen Besuch wert sind.

Italia pizza e pasta

Das Italia in der Oberen Bachgasse 6 wirkt von außen eher unscheinbar. Dabei bietet das mit klaren Linien gemütlich in warmen Farben eingerichtete Restaurant zu erschwinglichen Preisen eine Vielfalt leckerer mediterraner Speisen – ganz wie in Italien. Die herzliche Inhaberin bedient ihre Gäste häufig selbst und ist immer für einen Plausch bereit. Im Sommer lädt der idyllische kleine Innenhof dazu ein, italienisches Flair zu genießen.

Pizzeria Pam Pam

Mit der rustikal-kuscheligen Atmosphäre eines italienischen Landhauses besticht die Pizzeria Pam Pam am Haidplatz 5. Unter der hölzernen Balkendecke gibt es ein großes Angebot an Pizzen und Pasta und reichhaltige Portionen zu fairen Preisen. Ein Detail am Rande: Die schnuckelige Pizzeria hatte bereits 1971 als erstes Lokal in Regensburg einen Holzofen.

Am Brückenbasar

Am Stadtamhofer Brückenkopf erinnert der Brückenbasar an das alte Rom und an seine Zeit als Shoppingcenter des 19. Jahrhunderts – und genauso lebendig wie damals geht´s hier im Sommer auch zu. Eis Galerie, Mea Café Bar, Cafébar La Strada, Café Basar, Trattoria Marina und Pizzeria Ciao sind beliebte In-Treffpunkte mit südländischer Stimmung und einer großen Auswahl an kulinarischen Leckerbissen. Hier ist für jeden etwas dabei.

Osteria Siciliana

Wer Lust auf sizilianisch inspirierte italienische Küche in elegantem Ambiente hat, ist in der Osteria Siciliana am Schopperplatz 3 genau richtig. Geführt von einem waschechten Sizilianer bietet sie qualitätvolle Gerichte und ausgesuchte Weine in einem alten Fachwerkhaus auf dem Oberen Wöhrd. In den Sommermonaten könnt ihr euch die frisch zubereiteten Köstlichkeiten auch draußen unter einem Pavillon schmecken lassen. Besonders nett: Die Tageskarte wird auf Wunsch ausführlich und mit viel Humor vorgestellt.

Il Mercato

In der Dechbettener Straße 55 findet sich im Feinkostsupermarkt Il Mercato ein riesiges Angebot an originalen Lebensmitteln und Weinen sowie Geschenkkörben direkt aus Italien – und das zu angemessenen Preisen. Wenn ihr eine Party plant, könnt ihr hier auch Antipasti-Platten bestellen. Täglich wechselnde, authentisch italienische Gerichte und Getränkespezialitäten gibt es an der Bar im Eingangsbereich. Alles für das Dolce Vita in Regensburg.

Mehr aus Stadtbekannt.

get social