Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
17. Juli 2019

Orte, die einfach glücklich machen

Regensburg ist eine Stadt mit viel Geschichte, spannender Architektur und jeder Menge schöner Orte. Einige davon haben Lisa und Benedikt Plikat jetzt in ihrem Buch „Glücksorte in Regensburg“ zusammengefasst. Mit uns haben sie über ihr neues Projekt gesprochen.

Lisa und Benedikt Plikat haben ein Buch über Orte in Regensburg geschrieben, die sie einfach glücklich machen. Foto: Lisa Plikat

Regensburg. Egal ob Bismarckplatz, Turmtheater, Malefiz oder Herzogpark, jeder hat so seinen ganz speziellen Glücksort in Regensburg. Einige davon haben es jetzt sogar in ein eigenes Buch zum Thema geschafft. Wie Lisa und Benedikt auf die Idee zu „Glücksorte in Regensburg“ gekommen sind und wo eigentlich ihr ganz persönlicher Ort des Glücks liegt, haben uns die beiden im Interview verraten.

Hallo ihr Zwei, stellt euch doch bitte kurz vor.

Servus, wir sind Lisa und Benedikt Plikat aus Regensburg. Seit Kurzen sind wir zu dritt mit unserem Sohn Julius. Eigentlich arbeiten wir als Grundschullehrerin und Rechtsanwalt in Regensburg, unsere große Leidenschaft ist aber das Reisen. Darüber schreiben wir auch auf unserem Blog www.ohtheplaces.de.

Ihr habt das Buch „Glücksorte in Regensburg“ geschrieben. Worum geht es darin und wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Der Droste Verlag hat uns angeschrieben, ob wir Lust hätten, unsere 80 Glücksorte in Regensburg in einem Buch vorzustellen. Zuerst waren wir recht perplex, weil wir noch nie ein Buch geschrieben haben. Aber die Gelegenheit konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Das letzte halbe Jahr haben wir mit Recherche, Texten und Fotografieren verbracht und dabei ganz neue Seiten unserer geliebten Stadt kennengelernt.

Im Buch werden 80 Orte in und um Regensburg vorgestellt, an denen es sich glücklich sein lässt. Wir haben eine bunte Mischung aus Cafés, Parks, Kultur und schönen Plätzen in Stadt und Natur gefunden.

Was ist euer ganz persönlichen Glücksort in Regensburg und warum?

Einen bestimmten oder auch mehrere wenige Glücksorte in Regensburg zu wählen ist eigentlich gar nicht möglich, weil es so viele besondere Plätze gibt. Wir haben uns schon schwer getan „nur“ 80 auszusuchen und hätten wahrscheinlich nochmal so viele in das Buch aufnehmen können. Ein persönlicher Glücksort für uns auf jeden Fall die Jahninsel, denn dort haben wir bereits intensive Gespräche geführt, noch bevor wir überhaupt ein Paar waren. Auch das Kurfürstenzimmer, in dem wir standesamtlich getraut wurden, ist ein besonderer Ort für uns. Und Cafés, in denen wir unseren Koffeinhaushalt auffüllen können und ein Stückchen leckeren Kuchen bekommen, machen uns auch glücklich.

Ab wann gibt es das Buch und wo kann ich es kaufen?

Unser Buch erscheint heute, also am 17. Juli 2019. Kaufen kannst du es in den Buchhandlungen in Regensburg, in ausgewählten Cafés und natürlich im Internet für 14,99 Euro.

Noch ein paar letzte Worte?

Jeder Regensburger hat seine ganz eigenen Glücksorte. Wer findet, dass wir einen ganz besonderen Ort vergessen haben, kann uns gerne per Mail an blogohtheplaces@gmail.com oder über Facebook an @ohtheplacesblog schreiben. Wir freuen uns auf neue Vorschläge und Ideen für die zweite Auflage.

Wir haben andere Regensburger gefragt, was ihre Lieblingsorte sind: