Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Stefan Christoph
Titelfoto: Stefan Christoph
08. September 2013

Regensburg, wandle dich!

Die weltweit aktive Bürgerbewegung Transition Town gibt es seit 2011 auch in Regensburg. Ziel des Ganzen: den ökologischen Wandel in der Stadt voranzubringen.

Auch in der Regensburger Altstadt sucht sich das Grün seinen Weg zwischen den Pflastersteinen.Stefan Christoph

Regensburg. Transition Town ist eine Bewegung, die sich weltweit mit ökologischen Themen und Nachhaltigkeit beschäftigt; in diesen Bereichen wollen die einzelnen Transition-Gruppen vor Ort etwas bewegen. Seit gut anderthalb Jahren hat sich auch in Regensburg eine solche Transition-Initiative gebildet und hat es schon zu einem beachtlichen Programm gebracht: Vor kurzem hat kultbüber die beiden neu entstehenden Stadtgärten in der Gesandtenstraße und am Roten-Herzfleck berichtet. Aber Transition Town kann mehr.

Mit dem „Regio-Kistl“ hat Transition Town eine eigene Lebensmittelkooperative ins Leben gerufen, die ohne Zwischenstation über den Handel gemeinschaftlich Obst und Gemüse direkt beim Erzeuger einkauft. Den Einkauf verteilen die Aktivisten von Transition Regensburg dann selbst anhand der vorher eingegangenen Bestellungen. Geachtet wird dabei auf die biologische Herstellung der Lebensmittel. Außerdem stammen die Produkte alle von Bauern aus der Region, da so möglichst kurze Transportwege möglich sind. Zurzeit ist das „Regio-Kistl“ auf der Suche nach einem neuen Umschlagplatz in Regensburg.

Daneben will die Gruppe sich in Zukunft auch vermehrt dem „Storytelling“ widmen. Gemeint ist damit das Ausdenken von Texten, Gedichten und auch Visionen, die im weitesten Sinne mit dem eigenen Platz in dieser Welt zu tun haben. „Wie stelle ich mir unsere Stadt etwa in fünf Jahren vor“ soll so eine Fragestellung sein. Mehr auf den geistigen Wandel gehen auch die „Herz & Seele“-Treffen von Transition Regensburg ein, wo man sich mit persönlichen Aspekten des Wandels beschäftigt: Beispielsweise mit der Entschleunigung im eigenen Leben oder damit, bewusst durch das Leben zu gehen.

Transition Regensburg sucht immer wieder nach neuen Mitstreitern und nach Anregungen und Ideen. Man kann sich ganz einfach auf der Homepage der Gruppe (www.transition-regensburg.de) einbringen und ganz oben unter „Meine Idee“ eigene Vorschläge hinterlassen und diskutieren. Über die aktuellen Veranstaltungen hält der Newsletter auf dem Laufenden, den man auch über die Seite abonnieren kann.

Stefan Christoph