Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
18. März 2019

Die kult-Woche ab 18. März

Kurzfilme, Theater, Handwerk oder Retroflohmarkt – die neue Woche stellt sich vor.

Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich: Ein afrikanisches Dorf in der Hand Deutscher. Im Rahmen der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg läuft am Montagabend „Burkina Brandenburg Komplex“ im Leeren Beutel. Foto: Ulu Braun

Regensburg. Ähnlich wie letzte Woche dreht sich in den nächsten sieben Tagen noch einmal alles um die Internationale Kurzfilmwoche in Regensburg. Was außerdem geboten ist, lest ihr hier:

Montag

Vom Japonismus des 19. Jahrhunderts bis hin zu Manga und Anime – der Länderschwerpunkt der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg liegt in diesem Jahr auf Japan. Beim heutigen Vortragsabend im W1 zeichnet Dr. Herbert Schwaab ab 19 Uhr den Weg der japanischen Kunst und Populärkultur in den Westen nach.

Hier geht’s zum Facebook Event

Dienstag

Das Theater Orpheus spielt heute die Kriminalkomödie „Der Pavillon“, in der ein Krimiautor zum Mörder wird und das ideale Versteck für die Leiche im eigenen Garten ausmacht. Doch ist die Lösung wirklich so naheliegend? Das erfahrt ihr ab 19.30 Uhr im Tiki Beat am Arnulfsplatz.

Hier geht’s zum Facebook Event

Mittwoch

Im FameLab, das heute ab 19.30 Uhr in der Alte Mälze stattfindet, versuchen clevere Forschungstalente, Wissenschaft witzig und unterhaltsam an den Mann zu bringen. Der Eintritt ist frei und Einlass ist ab 19 Uhr.

Hier geht’s zum Facebook Event

Donnerstag

Wenn du sehen willst, wie andere gleichzeitig jonglieren, ein Gedicht vortragen und ein Rad schlagen, schlagfertige Poetry-Slam-Texte zum Besten geben oder ihr Lieblingslied ins Mikrofon trällern – dann ab ins Junge Theater Regensburg, denn da ist heute ab 19.30 Uhr Open Stage.

Hier geht’s zum Facebook Event

Freitag

Töpferkurs im Hantwerck: Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Töpferns seid ihr bereit, eure eigenen Ideen umzusetzen. Ihr könnt modellieren, ausformen und mit Musterwalzen, Stempeln und Spitze experimentieren. Los geht’s um 18 Uhr.

Hier geht’s zu weiteren Infos und zur Anmeldung

Samstag

Heute und morgen verwandelt sich die RT-Halle in ein Retroparadies: Nationale und internationale Aussteller bieten Jukeboxen, Schallplatten, Vintageartikel der 1950er- bis 1980er-Jahre und ausgefallene Kleidung an.

Hier geht’s zum Facebook Event

Sonntag

So, das war’s dann auch wieder. Mit dem heutigen Tag verabschiedet sich die Regensburger Kurzfilmwoche aus der Stadt. Also noch einmal ab in die Filmgalerie des Leeren Beutel – um 18 und 20 Uhr laufen dort die Publikumslieblinge der vergangenen Tage.

Hier gibt’s alle Infos zur Kurzfilmwoche