Handmade in Regensburg

Am 22. Oktober findet in Regensburg eine Handmademesse statt. Dafür sucht das W1 – Zentrum für junge Kultur jetzt passende Fotos. Einsendeschluss ist der 18. September.

DIY, Nachhaltigkeit, Recycling, Handwerk und Inspiration - all das kann bei den Bildern für die Handmade-Messe in Regensburg eine Rolle spielen.

Unter dem Motto „Handmade in Regensburg“ veranstaltet die Stadt Regensburg am 22. Oktober eine Handmademesse rund um die Themen „DIY“, „Nachhaltigkeit“, „Recycling“, „Handwerk“ und „Inspiration“. Um die Messe richtig zu bewerben sucht das W1 – Zentrum für junge Kultur noch Fotografen, die die Veranstaltung mit tollen Bildern ins rechte Licht rücken.

Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Fotos an jungekultur@regensburg.de schicken. Auf die Gewinner warten zwei Freikarten für die Veranstaltungen, die das W1 organisiert, sowie eine Gutscheinkarte über zehn Getränke. Wichtig ist, dass die Fotos mit den Themen des Events in Verbindung gebracht werden. Die Gestaltung der Fotos ist aber frei. Zudem sollte man damit einverstanden sein, dass die Fotos von W1 zur kostenfreien Werbung auf Plakaten, Flyern und im Internet verwendet werden. Teilnahmeschluss ist der 18. September.

Links

Mehr aus Zeitvertreib.

get social