Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Fr
15.
Feb 2019
1. Burglengenfelder Akustiknacht | 20:00 Uhr
Kategorie
Beschreibung
1. Burglengenfelder Akustiknacht
mit Furchtbar Schee, Country Dudes und Ida & Ich


Furchtbar Schee „Sie bringen seit Jahren Schwung in die Musikszene und sorgen mit ihrem wilden Pop-Show-Programm überregional für Furore“ (Armin Wolf, MZ) Furchtbar Schee bringen frischen Wind ins angestaubte Akustikgenre! Wie die blaue Latzhose beim Bauarbeiter, überzeugen die drei Regensburger Sebastian Kretz, Andreas Januschke und Uli Groeben mit Ihrem kreativen Pop-Show-Programm und schreiben sich v.a. derb kreative Interaktion mit dem Publikum groß auf die Fahne.


Sie beweisen auf eindrucksvolle Art und Weise, dass mit den limitierten Möglichkeiten der Akustikmusik wesentlich mehr zu machen ist als gewohntes Lagerfeuergedöns. Johannes, dem so scheu, aber süß wirkenden Banknachbar von früher und dem eben ein paar mittelmäßige Witze an der Bar verhungert sind... steht nun mit seinem zerrissenen Lieblingshemd von Prada und pulsierendem Brusthaar auf der Monitorbox und brilliert mit überraschend engelsgleicher Fistelstimme bei dem ACDC-Ukulele-Spezial der Jungs, während das Publikum anschließend im Kollektiv den spanischen Percussionpart in ihren selbst komponierten Songs über ein zu großes Selbstbewusstsein übernimmt. So kann es aussehen und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Drei da noch einen drauflegen. Allesamt dem "Music College Regensburg" entsprungen, überzeugt das Trio am Ende mit kreativen Arrangements, durchgehender Improvisation und herzerwärmender Publikumsnähe, die ihre Ausflüge in alle erdenklichen Musikgenres, mal kindisch, mal nachdenklich und mal herzzerreissend zusammenhält.
Keine Setlist. 
Keine festen Formen. 
Keine Langeweile. 
Fantastische Band!

Country Dudes
COUNTRY DUDES – Der Name ist Programm!.... Oder nicht? .... Doch schon... Aber eigentlich eher nicht... Naja, irgendwie schon ein bisschen.... Oder?

Wer ein Konzert dieser Band besucht wird sehr schnell feststellen, dass Country Music im herkömmlichen Sinn nur den kleinsten gemeinsamen Nenner der fünf Mitglieder darstellt und ihre Musik keineswegs darauf reduziert werden kann. So bedient sich die bayrische Boyband im besten Alter zwar einiger Klischees dieser altehrwürdigen amerikanischen Musiktradition – sei es nun musikalisch oder optisch – dreht diese einmal ordentlich durch den Ironiewolf, würzt sie mit sympathischem Blödsinn und serviert die explosive Mixtur in drei Sprachen. - Englisch, Deutsch und natürlich Bairisch. Dabei werden niemals nur Schubladen geöffnet, als vielmehr herausgerissen und durcheinander geworfen, denn beim Tauziehen der verschiedenen Einflüsse gewinnt mal die heulende Country- Ballade, mal der hämmernde Punkrock-Knüppel, mal der emotionale Mundart-Song. Das Publikum wird quasi Zeuge einer offenkundigen musikalischen Identitätssuche. Das schulterzuckende Fragezeichen biegen die kecken Country Chaoten dabei stets sowohl durch sonore, mehrstimmige Gesangs-Bretter, als auch durch virtuoses Spielen ihrer Instrumente zu einem begeisterten Ausrufezeichen gerade, das sich schmunzelnd selbst die Frage zu stellen scheint: „Is des no Country?“
Location
VAZ Pfarrheim St. Michael Burglengenfeld | Kallmünzer Straße 16 | 93133 Schwandorf