Moderner Rocksound

Ein rollender Beat, fette Gitarren und eine markante Stimme – das sind The Oldschool! Am 13. Oktober stellen die Jungs ihr viertes Album „Do you wanna dance“ im Aurelium vor und wir nehmen euch mit zum Konzert.

The Oldschool will am 13. Oktober das Aurelium rocken.

„Wenn etwas ‚old school‘ ist, dann ist es zwar alt, aber trotzdem immer noch angesagt“, so Florian Friedl, Sänger und Saxophonist der Band. Und das ist für die Jungs die Musik ihrer Idole wie The Beatles, The Rolling Stones, Bob Dylan oder Tom Petty aus den 60er- und 70er-Jahren, deren Musik sie damals spielen wollten. Doch auch aktuelle Künstler wie John Mayer, The Black Keys oder Portugal.The Man haben einen großen Einfluss auf die Musik von The Oldschool und ihren modernen Rocksound.

Auf ihrer neuen Platte vereinen The Oldschool jetzt Rock, Blues und Pop zu einzigartigen Songs mit eingängigen Riffs und Melodien zum Mitsingen. Die zwölf Eigenkompositionen, von denen einige ihre Livepremiere feiern werden, präsentieren sie am 13. Oktober um 20 Uhr im Aurelium.

Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen der Mittelbayerischen Zeitung und bei uns. Denn kult verlost zweimal zwei Tickets für das Konzert. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „The Oldschool“ bis Mittwoch, 4. Oktober 12 Uhr an gewinnspiel@kult.de schreiben und mit etwaws Glück gewinnen. Wir drücken die Daumen!

Links

Mehr aus Kultur.

get social