Jetzt kommen die Berliner

Authentische Stand-up-Comedy aus Berlin erwartet uns am Donnerstag, 7. Dezember in der Alten Mälzerei. Die Stand-ups versprechen: Keine Klischees, keine Kostüme und keine Rollen. Nur feinster Stand-up nach US-Vorbild.

Kawus Kalantar (Foto) gibt sich zusammen mit Daniel Wolfson am Donnerstag in der Mälze die Ehre.

In der Hauptstadt ist eine kleine Revolution im Gange: Abseits der etablierten Deutschen Comedy ist eine neue Generation von Stand-up-Comedians entstanden, die mit Altem bricht und konsequent neue Wege bestreitet. Sie erzählen von den Dingen, von denen sie am meisten verstehen: Sich und ihrer Sicht auf die Welt. Persönlich, schockierend, absurd– aber immer originell und authentisch. Mal ehrlich, mal selbstironisch und auch mal provokativ schildern die Comedians eigene Unsicherheiten, persönliche Fehltritte und gesellschaftliche, fast philosophisch angehauchte, Fragen. Mit ihrem Auftritt in der Alten Mälzerei feiern die Stand-ups Regensburgpremiere. Los geht‘s um 20 Uhr.

Ihr solltet hingehen, wenn ihr auf gut gemachte Stand-up-Comedy steht.

Treffen könnt ihr hier wahre Komiker, echte Berliner und Premierenbesucher.

Perfektes Accessoire: ein breites Lächeln.

Hashtags zum Mitnehmen: #seltensogelacht #standupcomedy #liveonstage

Links

Mehr aus Neu in Regensburg.

get social