Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: Veronika Weigert
15. Dezember 2020

Budenzauber und Adventskalender

Weihnachtliches Regensburg: Neben festlicher Dekoration gibt es an elf Ständen Dekoration für Christbaum, Krippen und noch mehr. Und Online-Adventskalender verschönern euch die Zeit bis Heiligabend.

Bei den Buden am Neupfarrplatz könnt ihr für euch selbst stöbern oder Weihnachtsgeschenke aussuchen. Foto:Veronika Weigert

Regensburg. Auch wenn es in dieser Adventszeit aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen keinen Christkindlmarkt gibt: Die Stadt schmückt sich in diesen Tagen trotzdem im vorweihnachtlichen Glanz. Dazu sollen auch insgesamt elf Marktbuden beitragen, die auf dem Neupfarrplatz, dem Kassiansplatz und vor dem Haus der Bayerischen Geschichte aufgebaut sind.

Einige der traditionellen Christkindlmarktbeschicker haben sich bereiterklärt, dort bis zum 23. Dezember ihre weihnachtlichen Waren anzubieten. Ob handwerkliche Artikel, Geschenke, Weihnachtsdeko oder Kunsthandwerk – auf euch wartet ein breites Spektrum an Waren. Ergänzt wird das Angebot von jeweils einem Imbissstand pro Standort. Die Buden sind von Montag bis Samstag zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet.

Die Stadt will durch den Budenzauber den Standort Altstadt stärken und wenigstens einen kleinen Beitrag zur Unterstützung sowohl der Altstadtkaufleute als auch der Schausteller leisten. Hier erfahrt ihr mehr.

Auch einige städtische Einrichtungen und Töchter sorgen für Weihnachtsstimmung – und zwar online. Unter anderem öffnen die Stadtbücherei und die JUZ-Arena jeden Tag ein Türchen. Dahinter verstecken sich zum Beispiel Aktionen und DIY-Tipps. Schaut doch mal vorbei.