Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: luismolinero - stock.adobe.com
29. Mai 2020

Hingucker für die Krise

Konzertveranstalter satteln um und produzieren jetzt trendige Gesichtsmasken – zum Beispiel mit Regensburg-Messages. Wir verlosen acht Masken an euch.

Warum nicht die Krise mit einem trendigen Bekenntnis zur Heimat verbinden? Diese coole Maske gibt es sogar für euch am Ende des Artikels zu gewinnen. Foto: luismolinero - stock.adobe.com.luismolinero - stock.adobe.com

Regensburg. Not macht erfinderisch: Weil die Branche durch die Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie lahmgelegt wurde und damit die Jobs der Mitarbeiter in Gefahr gerieten, haben die Event-Macher von COFO Entertainment in Passau und Power Concerts in Burglengenfeld umgesattelt. Eigentlich sind beide dafür bekannt, in langjähriger Zusammenarbeit die ganz großen Stars auf die Bühnen der Region zu bringen – nun aber präsentieren sie mit dem neuen Projekt kultmasken.de Gesichtsmasken.

Es sind aber nicht irgendwelche Masken, die man einfach nur schnell vors Gesicht hält und danach in den Müll wirft, sondern geschmackvolle und trendige Accessoires. Darüber hinaus sind sie regional produziert und nachhaltig, da waschbar. Dazu passend können die Masken jede beliebige, auch regionale, Botschaft tragen. Das zeigt zum Beispiel die eigens für Regensburg produzierte „I love Regensburg“-Maske, für die sich der heimatverbundene Arthur Theisinger von Power Concerts engagiert hat.

Regionale Message

Diese speziellen Städte-Masken kann es für jeden Ort in der Region geben. Jedes Stadtmarketing, jede Händlergemeinschaft oder Interessensgruppe kann sich melden und sich das eigene Design gestalten lassen (ab 500 Stück). Ganz nach dem Motto: Wir halten zusammen und kämpfen gemeinsam gegen die Krise.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Berufsbekleidungshersteller Feuchter in Ringelai im Bayerischen Wald, der das Know-how und die Produktionskapazitäten vor Ort in Niederbayern sowie bei seinen EU-Partnerbetrieben mitbringt, können bis zu 100 000 Stück pro Woche hergestellt werden, Ende Juni sollen es bereits über eine Million sein.

Die Konzertveranstalter denken dabei auch an Firmen, die beispielsweise mit ihrem Logo auf der Maske Stärke und Geschlossenheit demonstrieren können. „Das bleibt nicht nur beim Gast oder Kunden positiv im Gedächtnis haften, sondern bringt auch Farbe in den Alltag und transportiert dabei trotz Krise ein positives Lebensgefühl“, sagt Theisinger, für den Gesichtsmasken der ultimative Werbeträger sind – auch für mittelständische und kleine Unternehmen.

Das Projekt kultmasken.de kann sowohl die Nachfrage der großen Handelsketten bedienen und Gesichtsmasken in allen erdenklichen Motiven, Farben und Mustern liefern, als auch ab einer Auflage von 500 Stück Vereine und Firmen bedienen.

Achtung: Mit dem Gutscheincode „MZ“ im Webshop kultmasken.de bekommt ihr die Masken sogar zum Sonderpreis. Außerdem verlosen wir acht Masken im „I love Regensburg“-Design.

Mitmachen und gewinnen

Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt uns bis Freitag, 5. Juni, 12 Uhr eine E-Mail an redaktion@kult.de mit dem Betreff „Maske“ und nennt eure Adresse. Die Gewinner bekommen die Masken dann zugeschickt.