Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: Veronika Weigert
20. Oktober 2020

Maske auf in der Stadt

Weil in Regensburg immer wieder der Corona-Frühwarnwert überschritten wurde, gelten nun strengere Vorschriften. Wir haben die wichtigsten Infos für euch.

Unter anderem gilt in der Tändlergasse die Maskenpflicht. Foto:Veronika Weigert

Regensburg. Seit dem 12. Oktober liegen im Stadtgebiet Regensburg die Corona-Neuinfektionen über dem Warnwert von 35 pro 100.000 Einwohner. Nun setzt die Stadt die Vorschriften der Bayerischen Infektionsschutzverordnung um. Es gilt eine Maskenpflicht überall dort, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommen. Unter anderem bedeutet das: Im Theater, Kino und Co müsst ihr die Maske nun auch am Platz auflassen und an bestimmten, stark frequentierten Plätzen in der Stadt müsst ihr Nase und Mund bedecken.

So besteht zum Beispiel am Domplatz, am Neupfarrplatz, am Arnulfsplatz, am Dachauplatz bei der Brunnenanlage und am Bahnhofsvorplatz die Maskenpflicht. Auch auf der Steinernen Brücke, dem Eisernen Steg und der Eisernen Brücke müsst ihr die Maske auflassen. Eine vollständige Liste findet ihr hier. Alle, die es gerne übersichtlich haben, finden hier eine Karte mit markierten Bereichen.

In der Gastronomie ist die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle von 23 bis 6 Uhr untersagt. Ebenfalls zu dieser Zeit darf an Tankstellen und durch sonstige Verkaufsstellen und Lieferdienste kein Alkohol verkauft werden. Auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen besteht von 23 bis 6 Uhr ein Alkoholverbot. In Regensburg betrifft das den Bismarckplatz, den Neupfarrplatz, den Domplatz, die Domstraße, den Krauterermarkt und den Haidplatz. Weitere Plätze werden aktuell geprüft.

Geltungsdauer der neuen Regeln

Die Maskenpflicht und das Alkoholkonsumverbot in der Altstadt werden vorerst bis zum 8. November verlängert.

Neben den schon festgelegten Straßen und Gassen in der Fußgängerzone und Plätzen gilt nun insbesondere in der kompletten Maximilianstraße und in der Drei-Kronen-Gasse ab Montag, 26. Oktober, eine Maskenpflicht von 6 bis 24 Uhr.