Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
20. März 2020

Regensburg liefert’s

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben weitestgehend lahm. Eine Situation, die vor allem kleine Einzelhändler und die Gastronomie hart trifft. Darum stellen jetzt immer mehr auf Lieferdienst um. Und so könnt ihr sie dabei unterstützen.

Wir lassen uns jetzt einfach alles liefern. So bekommen wir nicht nur alles regional, sondern unterstützen in Zeiten von Corona auch noch den lokalen Einzelhandel. Foto: Eva Weber

Regensburg. Wegen Corona müssen viele kleine Einzelhändler vorübergehend ihre Türen schließen. Damit sie die nächsten Wochen nicht auf ihrer Ware sitzen bleiben, haben sie sich einiges einfallen lassen: Viele liefern ihre Ware bis an die Haustür. Wir haben hier für euch ein paar Geschäfte zusammengestellt.

Bücher-Notdienst und Handwerkskunst

Bücherwurm Regensburg (buecherwurm.net), Bücher Pustet (pustet.de) und die Buchhandlung Dombrowsky (dombrolit.buchhandlung.de) haben einen Bücher-Notdienst eingerichtet. Hier könnt ihr jeweils ganz einfach online oder per Mail eure Bestellung aufgeben. Per Bücher-Taxi oder mit dem Fahrrad werdet ihr so mit frischem Lesestoff versorgt.

Bei Gumprecht (gumprecht.online) reicht die Auswahl von Spielen für längere Familienspieltage, Geschenken, Schreibwaren bis zu kreativen Küchenutensilien. Im Online-Shop könnt ihr schon jetzt durchs Sortiment stöbern. Bestellen könnt ihr über die Homepage, Instagram, Facebook, WhatsApp oder telefonisch.

Das Team vom Donaustern (donaustern.de) bringt euch die Ware mit dem Rad – Klickt euch online durch und bestellt dann ganz einfach per Telefon oder Mail. Für kontaktloses Bezahlen hat das Team ein EC-Gerät dabei.

Regionale, handgemachte Handwerkskunst könnt ihr einfach online bei Hantwerck (hantwerck.de) bestellen und liefern lassen. Das Stadelwerk postet auf Instagram aktuelle Angebote und liefert kostenlos. Ihr könnt per WhatsApp, Instagram oder SMS sowie telefonisch bestellen. Auch Peacehand (peacehand.secondhand) liefert im Stadtgebiet mit dem Fahrrad aus. Aktuelle Angebote und Bestellungen über Facebook, Instagram, per Mail oder WhatsApp.

Für Fashionistast und Feinschmecker

Auch die Modeliebhaber unter euch können ihren Kleiderschrank weiter füllen. Schwesternliebe (schwesternliebe.de), Frauenzimmer (frauenzimmer.de) und Milk (MILK.Regensburg) liefern ihre Schätze zu euch. Lasst euch auf den Social Media Kanälen ein bisschen inspirieren und gebt eure Bestellung per Mail, WhatsApp oder Online auf. Baby- und Kindermode liefert Das Traumland (traumland.de). Bestellungen werden per Mail oder telefonisch entgegen genommen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Kilian Schön (kilianschoen-chocolates.com) versorgt euch mit schokoladiger Nervennahrung, Teelust liefert den passenden Tee dazu. Bei Rehorik (rehorik.de) gibt es neben dem klassischen Sortiment auch frische Lebensmittel. Scrollt euch doch mal durch die Bestelliste. Bei KEKSzauber (kekszauber.de) könnt ihr auch weiterhin individualisierte Keksbotschaften bestellen.

Apropos süße Botschaft: Ob für sich selbst oder für Freunde und Familie, die man im Moment nicht so einfach besuchen kann: Blumen Speth (blumen-speth.de) liefert einen Blumengruß und sorgt somit für gute Stimmung. .

Die Liste der Geschäfte wird immer wieder aktualisiert – zu finden auf geschenke-aus-regensburg.com.

Viel Spaß beim Shoppen und immer dran denken: #supportyourlocalbusiness