Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
06. Januar 2020

Die kult-Woche ab 6. Januar

Ein Poetry Slam Stammtisch und Infos über die Regensburger Straßennamen: Das sind die Highlights der kurzen Arbeitswoche.

Beim Kreativtag im W1 dreht sich alles um DIY und Upcycling. Foto: amixstudio-stock.adobe.com

Regensburg. Mit dem Feiertag am Montag startet die Woche schon mal gut. Falls ihr mal bei einem Poetry Slam mitmachen wollt, solltet ihr beim Stammtisch am Mittwoch vorbeischauen und am Donnerstag wird im Jungen Theater ein Stück von Shakespeare aufgeführt. Am Freitag könnt ihr euch über die Regensburger Straßennamen informieren und am Sonntag gibt es einen Kreativtag.

Montag

Heute gibt’s im Leeren Beutel ab 20 Uhr eine Jazzsession mit Stringophone. Das Duo aus Regensburg lässt in seinen Kompositionen Mainstream, Hardbop und Latin miteinander verschmelzen. Bei dieser Session sind außerdem die Musiker Tom Matejevic und Benni Kroll mit dabei.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Dienstag

Heute wird im Studikino der Film „The Dead Don’t Die“ gezeigt. Die Horrorkomödie handelt von dem Städtchen Centerville, in dem plötzlich seltsame Dinge geschehen. Es wird nicht mehr dunkel, Verstorbene zeigen Lebenszeichen und andere Tote steigen aus ihren Gräbern. Die Polizei macht Jagd auf die Zombies, um die Stadt zu retten.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Mittwoch

Ihr findet Poetry Slam cool und würdet vielleicht gerne selbst mal mitmachen? Dann seid ihr heute im W1 beim Poetry Slam Stammtisch genau richtig. Das Treffen ist für alle, die sich in gemütlicher Runde zum Austausch rund um den Dichterwettstreit zusammensetzen und gegenseitig Texte vorlesen möchten.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Donnerstag

Im Jungen Theater wird heute das Stück „Ein Sommernachtstraum“ aufgeführt. Darin geht es um Irrungen und Wirrungen rund um die Liebe: Lysander liebt Hermia und Helena liebt Demetrius. Doch Demetrius liebt Hermia. Um dieses Liebeswirrwarr aufzulösen, wendet der Waldgeist Puck einen Zauber an. Doch statt Klarheit schafft er Chaos …

Hier geht’s zum Facebook-Event

Freitag

Es gibt in Regensburg über 1400 Straßennamen, darunter die Babostraße und den Entengang. Doch warum heißen die Straßen eigentlich so? Und werden die Straßennamen beliebig vergeben oder steckt ein System dahinter? Wenn euch das interessiert, könnt ihr heute um 16 Uhr in die Volkshochschule am Haidplatz kommen. Dort geht’s eine Stunde lang um die Namen der Regensburger Straßen.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Samstag

Heute gibt’s in der Alten Mälze kreischende Gitarrensounds und düstere 80er-Jahre Synthies für euch. Bei der Gothic Tanzveranstaltung „The Batnight“ erwarten euch ab 22 Uhr Post-Punk, Dark Wave und Batcave. Hinter den Decks stehen DJ Greene und DJ Mestades bereit.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Sonntag

Wenn ihr gerne bastelt, könnt ihr heute beim Kreativtag im W1 vorbeischauen. Dazu könnt ihr selbst Dinge mitbringen, die ihr verschönern oder bearbeiten wollt. Das W1 stellt euch unter anderem eine Nähmaschine, Stoff- und Lederreste und verschiedene Klebstoffe zur Verfügung.

Hier geht’s zum Facebook-Event