Die kult-Woche ab 8. Oktober

Die Natur verfällt langsam aber sicher in ihren Winterschlaf. Die Kulturszene in Regensburg zum Glück nicht. Sie sorgt auch diese Woche wieder für Hochbetrieb in der Stadt.

Kofelgschroa machen Volksmusik zwischen Alpenlandschaft und kritischer Querköpfigkeit.

Es wird früh dunkel, es ist kalt und windig und im schlimmsten Fall regnet es auch noch. Da hat man so gar keine Lust überhaupt rauszugehen. Doch wir versprechen euch: Es lohnt sich, denn eine Fotoausstellung, Musik, Streetfood, Fantasy, ein Herbstfest und ein außergewöhnliches Filmprojekt versüßen euch die Woche.

Montag

Um 19 Uhr wird die Fotoausstellung zum kulturelle Jahresthema 2018 „Stadt – Land – Fluss“ eröffnet. Insgesamt wurden 670 Bilder zum Motto „Stadt im Fluss“ eingesandt. Eine Jury hat die besten Fotos ausgewählt. Diese sind nun bis 20. Oktober auf der Ausstellungsfläche im Donau-Einkaufszentrum zu sehen.

Dienstag

Auf Basis verschiedener Oberpfälzer Mythen schuf Hubertus Hinse seinen Debütroman Drudenherz. Das Ergebnis ist waschechte Fantasy in und aus Bayern. Im Rahmen einer multimedialen Lesung um 19 Uhr in der Staatlichen Bibliothek Regensburg präsentiert der Autor erste Szenen der Verfilmung, die 2019 in die Kinos kommt und gibt Einblick in seine Arbeit.

Mittwoch

Als sich der Coburger Sandro Weich nach einer krankheitsbedingten Absage seiner Bandkollegin alleine auf einer Bühne wiederfand, wurde aus dem Gitarristen der Singer-Songwriter He Told Me To. Das Ergebnis, eingängigen Indie-Pop, spielt er in der Alten Filmbühne ab 21 Uhr.

Donnerstag

Kofelgschroa haben es mit ihrem Mix aus Dialekt und Hochdeutsch geschafft, ihren eigenen musikalischen Kosmos hinaus in die Welt zu tragen. Sie machen neue Volksmusik, die zwischen Alpenlandschaft und kritisch-weltläufiger Querköpfigkeit pendelt und spielen ab 20 Uhr in der Alten Mälzerei.

Freitag

Um 11 Uhr beginnt der erste Herbst-Streetfood-Markt am Gelände des Schloss Pürkelgut. Dort erwarten euch dann bis einschließlich Sonntag jeweils von 11 bis 22 Uhr viele verschiedene Foodtrucks sowie Garküchen und versorgen euch mit Leckereien. Außerdem gibt es ein ansprechendes Rahmenprogramm.

Samstag

Um 10 Uhr beginnt das Herbstfest und verwandelt den Neupfarrplatz, den Domplatz und den Haidplatz bis Sonntag in einen lebendigen Markt. Ihr könnt euch auf Bühnenshows, Musikperformances, Handwerkskunst und leckere Schmankerl freuen.

Sonntag

Tim, Michael und Dennis sind Künstler, Fotografen und Filmemacher. Zusammen haben sie sich ihren Traum erfüllt, sind gemeinsam in die Antarktis gereist und haben dort einen Kinofilm gedreht. Auf ihrer Preview-Tour kommen sie auch nach Regensburg. Um 19.30 Uhr im Garbo Kino läuft zunächst der Film „Projekt: Antarktis - Die Reise unseres Lebens“ und danach stehen die drei für Fragen zur Verfügung.

Mehr aus Zeitvertreib.

get social