Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
29. November 2018

Fünf Dezember Must-Dos

Wer neben den ganzen Weihnachtsmärkten auch mal Lust auf Abwechslung hat, der kann sich im Dezember auf mehreren Veranstaltungen vergnügen. Egal ob Konzert, Kunst oder Shopping: Für jeden ist was dabei.

Im Dezember ist eine Menge los, Wie wäre es denn zum Beispiel mal wieder mit einem Abend im Theater. Foto: Theater Regensburg - Jochen Quast

Powerfrauen

Stichwort starke Frauen: In der Local Girlboss - Weihnachtsedition treffen Plätzchen auf Frauenpower. Bei der Veranstaltung kommen Unternehmerinnen zusammen und stellen allen Interessierten handgefertigte regionale Produkte und Dienstleistungen vor. Die Macherinnen wollen durch ihr Projekt die Vernetzung von selbstständigen Frauen erreichen. Am Sonntag, 2. Dezember kann man von 16 bis 21 Uhr in der Alten Kuchl am Königshof dazu stoßen.

Hier geht‘s zur Facebook-Veranstaltung

Konzert

Genug von den besinnlichen Klängen? Im W1 - Zentrum für junge Kultur machen am Samstag, 8. Dezember die zwei Regensburger Bands AberHallo und Looking for Alaska gemeinsame Sache. Zusammen rocken sie die Bühne und feiern noch einmal gemeinsam das Jahr 2018. Beginn ist um 21 Uhr. Tickets gibt’s im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Hier gibt‘s die Tickets zu kaufen

Weihnachtsbasar

Wer sich für das kommende Fest noch nicht eingedeckt hat, kann dies am 9. Dezember beim Weihnachtsbasar im Naturkundemuseum tun. Dort gibt’s genug Angebote für den großen und für den kleinen Geldbeutel. Mit Schmuck, Kunsthandwerk, Fossilien und einer Tombola wird jeder fündig. Zum Aufwärmen von draußen gibt’s Suppen, Kaffee und Kuchen. Um 10 Uhr geht’s los.

Mehr Infos gib‘t hier

Kunstausstellung

Ein bisschen Kultur tut auch mal gut. In der Art Affair stellen unter dem Motto „Galeriekünstler“ den ganzen Dezember lang Künstler ihre Werke aus. Mit dabei sind Skulpturen und Gemälde von Frauen, verwüsteten und verlassenen Räumen und Tieren. Mal bunt und griffig, mal düster und mit wenigen Farben versehen. Man kann unter der Woche bis 19 Uhr und am Samstag bis 18 Uhr die Kunst auf sich wirken lassen.

Hier geht‘s zur Seite der Art Affair

Vorhang auf

Wer schon länger nicht mehr im Theater war, sollte das im Dezember nachholen. Denn auch wenn es den Anschein macht, laufen in der Weihnachtszeit nicht nur Stücke für Kinder. Zum Beispiel geht es beim Stück „Locker Room Talks“ um die Gespräche von Männern, die sie führen, wenn sie unter sich sind und keine Frau in Sicht- oder Hörweite ist. Was dabei herauskommt, kann man an mehreren Terminen im Dezember im Theater Regensburg sehen.

Mehr Infos und die Tickets gibt‘s hier