Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
29. August 2019

Quietschgelbe Party im Brandnerkanal

Am Rande des Weinfests in Stadtamhof gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Entenrennen zu sehen – der Erlös kommt Kindern zugute.

Am 15. September schwimmen die quietschgelben Enten wieder für den guten Zweck um die Wette. Foto: Oxana Bytschenko

Regensburg. Auf die Ente! Fertig! Los! Als die „wohl gelbste Veranstaltung 2019“ bezeichnet Round Table-Präsident Thomas Neiswirth das Entenrennen, das er zusammen mit seinen Clubmitgliedern dieses Jahr zum dritten Mal auf die Beine stellt. Das Prinzip ist einfach: 6000 knallgelbe Quietschenten schwimmen am Sonntag, 15. September im Brandnerkanal um die Wette, die schnellsten 100 Enten bringen ihren Besitzern attraktive Preise ein – und der Erlös des Rennens kommt den KlinikClowns und Fruchtalarm zugute.

Beide Projekte haben es sich zur Aufgabe gemacht, schwer erkrankten Kindern auf der Kinderonkologie des Universitätsklinikums Regensburg ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. „Die größten Gewinner sind die Kinder“, freut sich Neiswirth. Über 40.000 Euro habe man dank Losverkäufen und Sponsoren mit den letzten beiden Entenrennen eingenommen und für wohltätige Zwecke spenden können, berichtet er.

Am Renntag, dem letzten Tag des Stadtamhofer Weinfests, sorgt ein DJ für gute Laune und ausreichend Speis und Trank garantieren zufriedene Entenpaten.

Lose für die Enten gibt’s hier:

Beach House California Kitchen | Donaustaufer Str. 256

Gaststätte Gravenreuther | Hinter der Grieb 10

Regina Filmtheater | Holzgartenstraße 22

Stadtfriseure | Hinter der Grieb 1

Ellipsa Medical Services | Im Gewerbepark C75

Casa della Pasta | Dachauplatz, Markthalle Regensburg

okTicket