Logo Mittelbayerische.de
Portal auswählen »
Titelfoto: Peter Ferstl
12. September 2020

Zusammen leben und wachsen

Von 26. September bis 10. Oktober finden die interkulturellen Wochen in Regensburg statt – für einige Termine ist schon bald Anmeldeschluss.

Bei den interkulturellen Wochen könnt ihr andere Kulturen und neue Menschen kennenlernen – und euren Horizont etwas öffnen. Foto:Peter Ferstl

Regensburg. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ organisiert der Integrationsbeirat der Stadt zusammen mit Kooperationspartnern verschiedene Veranstaltungen und Aktionen. Wir haben einen kleinen Auszug aus dem Programm für euch:

Am 26. September könnt ihr im Thon-Dittmer-Palais in die vietnamesische Kultur eintauchen. Ihr seht traditionelle Volkstänze und erfahrt etwas über das Land. Falls ihr teilnehmen wollt, müsst ihr euch bis Sonntag, 13. September bei Nhu Nguyen-Thien unter Telefon (0941) 42871 anmelden. Start ist um 16 Uhr. Ebenfalls am 26. September findet von 10 bis 17 Uhr der Workshop „Aufstehen gegen Rassismus!“ statt. In Theorie und Praxis werden Strategien erarbeitet, wie man in Alltagssituationen auf rechte Parolen und rassistische Aussagen reagieren und Stellung beziehen kann. Auch dafür müsst ihr euch bis zum 13. September per E-Mail an gleichstellungsstelle@regensburg.de anmelden. Wo das Ganze stattfindet, erfahrt ihr nach eurer Anmeldung.

Am 27. September könnt ihr euch mit CampusAsyl auf eine Info-Radtour begeben. Start ist um 13 Uhr beim Schwammerl, von dort aus geht es zu verschiedenen Asylunterkünften im Regensburger Stadtosten. An den einzelnen Stationen erfahrt ihr etwas über das Asylverfahren und Unterbringungsformen, außerdem bekommt ihr Infos über CampusAsyl und Möglichkeiten des Engagements. Eine Anmeldung ist bis 23. September per E-Mail an info@campus-asyl.de möglich.

Fünf Tage lang – von 28. September bis 2. Oktober – ist im Thon-Dittmer-Palais die Ausstellung „Photo-Voice-Project: Wege in die Zukunft“. Dabei präsentierten Schüler mit Flucht- beziehungsweise Migrationshintergrund ihre „Wege in die Zukunft“. Die Ausstellung zeigt ihre Pläne, Wünsche und Träume. Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 sowie von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Am Donnerstag, 1. Oktober findet um 15 Uhr die Besichtigung und Führung „Reise zu Fuß zu drei Weltreligionen“ statt. Treffpunkt ist in der Ostengasse am Ostentor. Bei einem circa dreistündigen Rundgang durch Regensburg besuchen die Teilnehmer ein jüdisches, ein muslimisches und ein christliches Gotteshaus, durch die Vertreter der Glaubensgemeinschaften führen. Eine Anmeldung bis 25. September per E-Mail an aim@regensburg.de erforderlich.

Bücherei interkulturell

Über die gesamte Dauer der interkulturellen Wochen von 26. September bis 10. gibt es in der Stadtbücherei am Haidplatz digitale Angebote unter dem Motto „Bücherei interkulturell“. Angeboten werden Lesungen in verschiedenen Sprachen, mehrsprachige Video-Führungen und die Vorstellung einzelner Bereiche. Zusätzlich gibt es einen Medientisch mit Büchern, CDs und Filmen rund um Interkulturalität, andere Kulturen, Sprachen, über das Leben in Deutschland oder zum Deutsch lernen.

Alle Veranstaltungen und Aktionen findet ihr hier.